Verbraucherhinweis: Auf unserer Website befinden sich Affiliate-/Werbelinks, welche durch einen Stern *, einen Einkaufswagen 🛒 oder das Amazon Symbol gekennzeichnet sind. Wenn du über unseren Link etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision – ohne zusätzliche Kosten für dich.

Mücken und Fliegen unter der Terrassenüberdachung – was hilft?

Tummeln sich lästige Fliegen unter der Terrassenüberdachung, bereiten sie dem gemütlichen Aufenthalt im Garten schnell ein Ende. Die fliegenden Plagegeister setzen sich mit Vorliebe auf schweißfeuchte Haut oder nicht abgedeckte Leckerbissen.

Weitere Insekten, die sich vorwiegend bei warmem Wetter unter der Terrassenüberdachung ansammeln, laben sich am Blut von Menschen und Tieren. Um Mücken und Fliegen von Balkon oder Terrasse zu vertreiben, stehen mehrere Tricks zur Auswahl.

Warum kommen Fliegen und Mücken unter das Terrassendach?

Fluginsekten wie Mücken oder Fliegen bevorzugen warme Orte. Unter einer Terrassenüberdachung aus Glas oder einem anderen Material staut sich in Frühling und Sommer die Wärme. Dadurch entsteht für die lästigen Insekten ein angenehmes Klima.

Gleichzeitig fühlen sich vornehmlich Fliegen von Nahrungsmittelgerüchen angezogen. Ein geschützter Platz unter der Terrassenüberdachung bietet sich für Gartenbesitzer an, um zu frühstücken oder nachmittags Kaffee und Kuchen zu genießen. Die Aromen von Speisen und Getränken locken neben Fliegen zahlreiche andere Insekten an:

  • Bienen
  • Wespen
  • Ameisen

Mücken interessieren sich weniger für Essensgerüche. Stattdessen finden sie an Duftstoffen aus menschlichem Schweiß Gefallen. Hauptsächlich Buttersäure und Isovaleriansäure wirken anziehend auf Stechmücken.

Mücken Fliegen Terrassendach
Mit Klebefallen lassen sich Fliegen und Mücken unter der Terrassenüberdachung wirksam bekämpfen.

Gartenhenhelden-Online Empfehlung

Panngu 20 Stück Fenster Fliegenfalle, Effektive Fliegen Klebefalle für den Innenbereich, Fliegenfänger Klebestreifen, Geruchlose Fliegen Fallen zum Fangen…
  • 【SEHR EFFEKTIV】- Leimfalle zum Fangen von Fliegen und Fruchtfliegen, wodurch Stubenfliegen, Fruchtfliegen, Mücken und viele weitere Insekten zuverlässig gefangen werden!
  • 【INNEN ÜBERALL ANWENDBAR】- Transparente Falle für unauffälligen Einsatz an Scheiben, Die Fliegenstreifen helfen zuverlässig durch natürliche Lockwirkung bei Fliegen (darunter Fruchtfliegen,…
  • 【UNAUFFÄLLIG + GERUCHLOS】- Die transparente Fliegenfalle für Fenster ist eine bequeme und unauffällige Fliegenjagd-Methode, ideal geeignet für alle Wohn -, Küchen – und Schlafräume!

Welche Maßnahmen vertreiben Fliegen unter der Terrassenüberdachung?

Sammeln sich Fliegen unter der Überdachung der Terrasse, ärgern sie Gartenbesitzer aus mehreren Gründen. Neben dem nervigen Brummen fühlen sich Betroffene vom hartnäckigen Interesse der Tiere an menschlicher Nahrung und Schweiß belästigt.

Um die Fliegen unter der Terrassenüberdachung zu vertreiben, kommen folgende Tipps infrage:

Fliegen mit abschreckenden Gerüchen verscheuchen

Es braucht keine „Chemiekeule“, um Fliegen unter der Terrassenüberdachung zu vertreiben. Die lästigen Fluginsekten reagieren auf bestimmte Pflanzendüfte empfindlich.

Zu den auf Fliegen abschreckend wirkenden Gewächsen gehören:

  • Lavendel
  • Basilikum
  • Geranien

Ebenso stören sich die fliegenden Lästlinge am Duft von Tomatenpflanzen.

Stehen eine oder mehrerer dieser „Duftbarrieren“ unter der Terrassenüberdachung, suchen Fliegen innerhalb kurzer Zeit das Weite.

Nexa Lotte Fliegenfänger, zum Bekämpfen von Fliegen mit hoher Klebekraft und Lockwirkung, 4 St.
  • Zur Fliegenbekämpfung in Haus und Wohnung in allen Räumen – auch Küche und Kinderzimmer, Gewerbe- und Dienstleistungsräume. Leimfalle mit hoher Klebekraft und Lockwirkung nach der altbewährten…
  • Die Fliegenfänger sind insektizidfrei und aus Naturprodukten hergestellt. Auch für Küche und Kinderzimmer geeignet sein. Tipp für die Anwendung: Der Fliegenfänger sollte vor dem Herausziehen…
  • Das Fliegenpapier soll diese „Schmeißfliegen“ abfangen, die meist in der Mitte des Raumes nahe der Decke kreisen. Für einen optimalen Fangerfolg sollte das Fliegenpapier daher vorzugsweise…

Lästigen Fluginsekten mit ätherischem Öl den Kampf ansagen

Als ein weiteres Hausmittel gegen Fliegen kommen ätherische Öle Reinform oder in Duftkissen infrage. Alternativ eignen sich Kerzen oder Melts mit entsprechenden Ölen, um Fliegen ohne chemische Hilfsmittel zu vertreiben.

Hauptsächlich Lavendelöl und Eukalyptusöl wirken als Fliegenabwehr. Gleichzeitig hält der intensive Duft andere Fluginsekten wie Wespen und Mücken fern.

Fliegen unter dem Terrassendach mit einem Luftstrom bekämpfen

Fliegen stören sich an kalten Luftströmen. Daher kommt als Hilfsmittel bei der Vertreibung der Fluginsekten ein Ventilator zum Einsatz. An warmen Tagen geht dieser mit einem nützlichen Nebeneffekt einher: Gartenbesitzer kommen unter der Terrassenüberdachung nicht so leicht ins Schwitzen.

Natürliche Fliegenfallen bauen

Das Interesse von Fliegen an süßen Düften macht sich eine natürliche Fliegenfalle zunutze. Bei dieser mischen die Anwender Zuckersirup und Maismehl in einer kleinen Schüssel. Diese stellen sie direkt unter der Überdachung oder in der Nähe der Terrasse auf.

Die Insekten folgen dem verführerischen Geruch und bleiben in der Masse kleben. Als alternative Fliegenfalle kommt ein Schälchen mit Honig infrage.

Spinnen als Helfer bei der Fliegenvertreibung nutzen

Neben den genannten Hausmitteln empfehlen sich Spinnennetze, um Mücken und Fliegen loszuwerden. Bleiben ein oder zwei Netze unter der Terrassenüberdachung bestehen, freuen sich deren achtbeinige Bewohner über die Fluginsekten als Nahrung.

Welche Tricks helfen, um Fliegen unter dem Terrassendach vorzubeugen?

Vertreiben Gartenbesitzer Fliegen unter der Terrassenüberdachung, ärgern sie sich über die Wiederkehr der Lästlinge. Um zu verhindern, dass diese unter das Terrassendach schwirren, helfen folgende vorbeugende Maßnahmen:

Essensreste gründlich entfernen

Hauptsächlich süße Gerüche locken Fliegen an. Die Insekten suchen nach Kohlenhydraten, sodass zuckerhaltige Getränke und Speisen für sie verführerisch duften.

Beenden Gartenbesitzer Frühstück, Mittagessen oder das Kaffeetrinken unter dem Terrassendach, bringen sie daher alle Lebensmittel ins Innere des Hauses. Anschließend wischen sie die Tischfläche gründlich mit einem feuchten Tuch ab. Damit entfernen sie Krümel und kleine Lebensmittelrückstände.

Stehendes Wasser unter der Terrassenüberdachung vermeiden

Mücken und Fliegen suchen gezielt nach stehendem Wasser, um darin ihre Eier abzulegen. Regentonnen in der Nähe der Terrasse sowie Wassernäpfe für die Haustiere dienen ihnen als Brutquelle.

Um einem Fliegenbefall unter dem Terrassendach vorzubeugen, decken Gartenbesitzer stehende Wasserflächen gründlich ab. Bei Tiernäpfen ergibt es Sinn, den Inhalt in regelmäßigen Abständen zu wechseln.

Quellenangaben und nützliche Links

Gartenhelden-Online
Logo
Shopping cart